Das Skigebiet Rossfeld - Naturbelassen und vielseitig

Das markante Watzmann-Massiv liefert die Traumkulisse für Wintersport im Berchtesgadener Talkessel.
Das Rossfeld ist zweifellos das schneesicherste Familienskigebiet im Berchtesgadener Land.
Erschlossen durch die ganzjährig befahrbare Rossfeldpanoramastraße reichen die breiten Skiwiesen bis in Gipfelnähe auf 1554 m Seehöhe.

Belohnt wird der Ski- und Sonnengast durch einen beeindruckenden Panoramablick auf die Berchtesgadener Alpen (Hoher Göll, Kehlstein, Lattengebirge, Untersberg)
und österreichische Berge (Dachstein, Tennengebirge), sowie ins 1000m tiefer gelegene Salzachtal mit der Mozartstadt Salzburg.

Pisten

Leicht: 2,8 km (blau)
Mittel: 0,7 km (rot)
Gesamt: 3,5 km (6,0 km Skiabfahrt bis Oberau)

Höhenlage:
Skilifte Rossfeld 1300 m bis 1554 m
Oberau – Rossfeld: 750 m bis 1554 m

Anlagen

Großerlift (Schlepplift)
Länge: 500 m
Geschwindigkeit: 2,4 m/s
Kapazität: 1000 Pers./h

Gipfellift (Schlepplift)
Länge: 300 m
Geschwindigkeit: 2,0 m/s
Kapazität: 850 Pers./h

RVO-Linien- oder Pendelskibus
(je nach Schneelage von Oberau/Mautstelle Nord)

Waldlift (Schlepplift)
Länge: 350 m
Geschwindigkeit: 2,4 m/s
Kapazität: 750 Pers./h

Familienlift (Neu 2016/17) (Tellerlift)
Länge: 240 m
Geschwindigkeit: 2,0 m/s
Kapazität: 650 Pers./h

Ski- und Snowboard - Ideale Abfahrten für Anfänger und Familien

Vier Schlepplifte erschließen gut gepflegte Ski- und Snowboardpisten, sowie eine separate Ski/Boardercross Strecke. Der Seillift wurde durch einen neuen 240m langen Tellerlift "Familien-Lift" ersetzt. Zwei neue Übungspisten, links und rechst des Familien-Liftes, und ein direkter Ausstieg beim Liftstüberl sind neu erschlossen worden.
Auf Naturschnee fährt man auf besten gepflegten Pisten am Rossfeld bis Ostern.

Für geübte Skifahrer ist die 6 km lange Talabfahrt nach Oberau oder zum benachbarten Skigebiet Zinken interessant.
Ein Pendelskibus verkehrt zwischen Oberau und Rossfeld und schießt mit dem Skipass Oberau – Rossfeld - Zinken 15 Pistenkilometer mit ein.

Flutlichtskilauf und Aprés Ski in den Skihütten bieten Skivergnügen auch bis in die Abendstunden.

Nach einem schönen Skitag am Rossfeld bringt der Skipass Ski & Therme Entspannung in den Thermen des Berchtesgadener Landes.

Für das laibliche Wohl sorgen die Rossfeldskihütte und das Liftstüberl an der Talstation des Großen Liftes.
Sonnige Terrassen mit herrlichem Panoramablick und gemütliche Gaststüben laden zur Einkehr ein.

Familien und Kinder - Skispaß erleben

Die übersichtlichen Pisten am Rossfeld bieten Familien und Kinder idealen Skispaß.
Ein separates Kinderübungsgelände mit Figuren sowie ein Kinderskicross mit Sprunghügeln, Steilkurven und Wellenbahn fördert ihre Geschicklichkeit.

Ein reichhaltiges Angebot an Familienskipässe bietet kostengünstiges Skivergnügen mit beeindruckendem Winterpanorama.

Tourenski und Winterwandern - Natur genießen

Das Rossfeld ist auch ein beliebtes Tourenskigebiet in Berchtesgaden.
Über ausgeschilderte DAV-Tourenskiwege steigt man die leichten und teilweise präparierten Aufstiegswege von Oberau bis zum Rossfeldgipfelkreuz auf.
Die Abfahrt erfolgt über die Talabfahrt.
Mittwochs und samstags ermöglichen Hütten-/Tourenskiabende die Pistenbenützung bis 22:00 Uhr.

Auch Wandermöglichkeiten gibt es am Rossfeld.
Der Wanderweg beginnt am Parkplatz der Scheitelstrecke, der zum Gipfelkreuz führt, und weiter über den Kamm auf die Rossfeldpanoramastraße.
Auf dem Gehweg der Scheitelstrecke entlang des Hahnenkamms gelangt man zum nächsten Parkplatz.
Von dort führt ein Wanderweg hinauf zum Ahornbüchsenkopf oder weiter zum Parkplatz Ahornkaser. (Hin und Rückweg circa eine Stunde)

Skipass Oberau-Rossfeld-Zinken

Ein preisgestaffelter Tagsskipass verbindet uns jetzt mit dem benachbarten Zinkenlifte.
15 km grenzüberschreitende und gut gepfelgte Pisten mit Abfahrten bis nach Oberau und Bad Dürrnberg.
Der RVO-Pendelskibus und die Personenbusmaut sind im Skipass enthalten.
Verkauftstellen: Zinkenlifte, Rossfeldlifte und RVO-Kasse Oberau/Mautstelle.

Tagesski(s)pass Berchtesgadener Land und Watzmann Saisonkarte

Zusätzlich zum 3 und 6 Tagsski(s)pass BGL bieten alle Skigebiete Berchtesgadens und das benachbarte österreichische Skigebiet Bad Dürrnberg/Zinken auch eine Saisonkarte an.
Der Skipaß ist in allen Skigebieten Berchtesgadens gültig. Der 3 und 6 Tageski(s)pass beinhaltet auch 4 Stunden Badespaß in der Watzmanntherme.

3-6 Tagsskipasspreise
.

Rossfeld-Liftstüberl mit Kaser und Sonnenterrasse

Der gemütliche Einkehr an der Talstation des Großen Liftes für Jund und Alt.

Der gemütliche kleine Gastraum und ein kleines seperates Stüberl sind jeweils bei Skibetrieb geöffnet.
Ein Kaser mit Sonnenterrasse und weitem Panoramablick laden zur Einkehr ein.
Warme und kalte Speisen, Kaffee und Kuchen, sowie Bier vom Fass und Getränke aller Art runden einen schönen Skitag am Rossfeld ab.

An der "Liftler-Bar" werden typische Aprés Ski Getränke angeboten.

Das Stüberl-Team freut sich Sie zu bewirten.

Kassen- und Kontrollsystem

Am Rossfeld ist seit 10 Jahren ein Skidata Kassen- und Kontrollsystem in Einsatz und wird jährlich aktualisiert.
Der Skipaß wird auf KeyCard ausgestellt (3,00 EUR Pfand).
Den Skipass buchen wir für Sie auch auf mitgebrachte Skidata KeyCard (Skipassnummer beginnt mit *01-;*08- oder *25-).
Auf Wunsch kann der Skipass aber auch noch als Barcode-Steckkarte ausgestellt werden.
Durch die Vollvernetzung aller Kassen und Zugänge an den Liften kann unserem Skigast der ganze Komfort des Systems angeboten werden.

Pisteninformationssystem bekommt neues Design

Unsere Pistenleittafeln wurden Heuer von der Firma Situr neu überarbeitet und den aktuellen, nationalen Design angepasst.

Ein übersichtlicher und geordneter Verlauf zeigt die Informationen einfacher vor Ort an.
Die gleiche Anordnung der Informationen auf allen Pistentafeln erleichtert die Orientierung.

Wichtige Pistenhinweise wurden integriert und sind noch besser lesbar.

OBEN

Anmelden