Lokale Tourenskiregelung für das Skigebiet Rossfeld

Bei Skibetrieb am Rossfeld sind die Pisten von 9:00 bis 16:30 Uhr geöffnet.

Danach sind alle Pisten geschlossen!

Aufstiegsweg von 8:30 bis 19:00 Uhr geöffnet (Außer Mi + Sa bis 22:00 Uhr).

Dannach sind alle Aufsteigswege geschlossen!

Ist wegen Schneemangel die Talabfahrt geschlossen, gilt dies auch für die Auffsteigswege.

Bei Präparierung sind alle markeirten Pisten (1,2,3+4) zwischen den Skiliften gesperrt und das Befahren verboten. Zuwiderhandlung wird zur Anzeige gebracht!

Nur beschilderte Aufstiegsroute benützen.
Ausserhalb der Öffnungszeiten keine Pistensicherung!
Das Betreten geschlossener Skipisten ist auf eigene Gefahr!
Sie befinden sich im "Freien Naturraum".
Bei geschlossener Talabfahrt ist mit Pistenarbeiten zu rechnen und Sperrschilder zu beachten!
Bei nicht ausreichender Schneelage bitten und raten wir das Befahren auf Rücksicht des Almbodens ab!

Täglich nach 16:30 Uhr gesperrte Pisten: (Befahren verboten!)

Piste zwischen Gipfel- und Großerlift.
Verbindung zwischen Gipfel- und Großerlift.
Piste zwischen Teller- und Waldlift

Ersatzroute: Abfahrt nur über Aufsteigsroute rechts des Großenliftes und rechts des Familienlift (Tellerlift), Abfahrt links das Gipfelliftes über Aufsteigsroute zur Rossfeld Skihütte und weiter über über Aufsteigsroute zur Rossfeldalm und über den Aufsteig zur Mautstelle.

Neuer Schlag
Ersatzroute:
Abfahrt über "Ski Route" Alter Schlag.

Schellenberger Hang.                                                                                                                   Ersatzroute: Abfahrt über den Waldweg und rechts neben der Piste.

Aufstieg:
Bitte den gelben und grünen Schilder (Aufdruck Tourengeher mit DAV-Logo) folgen! Hintereinander und im Pistenbereich am Rand aufsteigen.

Leichter Aufstieg:
Am Ende des Waldes rechts zur Talstation des Waldliftes, diesen rechts folgen bis zur Rossfeldalm, weiter zum Parkplatz Rottenkaser, am Rottenkaser vorbei zur Skihütte. Gipfellift an der Talstation queren und rechts entlang bis zum Gipfel.

Schwerer Aufstieg:
Am Ende des Waldes links zur Talstation des Tellerliftes. Um die Talstation und weiter links am Pistenrand entlang des Tellerliftes und Großenliftes zum Gipfel aufsteigen.

Abfahrt:
Dem schweren Aufstieg folgend (rechts) des Großenliftes und über den alten Schlag zur Mautstelle.

Verbote:
Das Mitführen von Hunden!
Lifttrassen zum Aufstieg nützen und an nicht gekennzeichneten Stellen queren.

Der Bereich der Rossfeldlifte ist zur Ski- und Skibobhauptabfahrt erklärt (Verordnung des LRA Berchtesgaden $1 bis $3)!

Wir bitten um Rücksicht und Einhaltung dieser Verordnung. Es geht um Ihre Sicherheit. Diese Verordnung wird bei Verstoß mit Geldbuße belegt!

OBEN

Anmelden

Passwort vergessen?